Waldläufer Leben und Primitive Skills

Jäger und Sammler sein. Die uralten Lebens- und Überlebenstechniken der Vorfahren lernen und anwenden. Nahrung selber finden. Naturmaterialien nutzen und daraus Gebrauchsgegenstände herstellen. Laubhütten bauen und drin sicher und warm übernachten. Diese Kurse nehmen dich mit zu altem Wissen in der Natur gut zu leben.

In den Kursen wird die eigene Komfortzone ausgeweitet, um der Natur näher zu kommen. Freiwilligkeit: Es kann alles ausprobiert werden. Niemand muss tun, was er/sie nicht tun möchte. Es gibt immer ein Back-up: Einen trockenen, warmen Platz zum Schlafen und genügend Essen.

Einzelne Kurse in der Waldläufer Leben und Primitive Skills:
Buchst du alle Kurse zusammen, sparst du Geld! Kontaktiere uns!

Unterwegs als Jäger und Sammler – 06.-08.04., Freitag 17:00 Uhr – Sonntag 16:00 Uhr

Mehr Infos

Mit den Vögeln aufstehen und unterwegs sein. Natur lesen, hören und entdecken. Sich draußen orientieren, erkunden welche Pflanzen, welches Material wo zu finden ist, um Ausrüstung herzustellen und Essen zu finden. Feuer machen mit den Materialien, die du unterwegs findest, mit Flint und Pyrit, mit Bogen und Spindel.

Kreativität und Improvisation sind für Menschen, die in der Natur leben wesentliche Fähigkeiten. Wir werden unterwegs in der Natur sein und uns mit dem was wir finden beschäftigen.

Wichtig zu wissen:

  • Kursstart- und Endpunkt: Wald-Camp, Henstedt-Ulzburg bei Hamburg.
  • Ausrüstung: Der Kurs findet draußen im Wald statt. Eigenes Zelt, Tarp, Schlafsachen, Besteck, etc. muss mitgebracht werden.
  • Kurs für Erwachsene und Kinder ab 14 Jahren in Begleitung
  • Hunde bitte nicht mitbrigen
  • Kosten: 185 € p. Pers., inkl. Vollverpflegung, Material, Platzmiete

Kursleitung
Kai de Graaf

Anmeldung und Infos

Kraxen

Feuersteinbearbeitung & Wilde Küche 10.-13.05., Donnerstag 14:00 Uhr – Sonntag 16:00 Uhr

Mehr Infos

Feuerstein brincht Messerscharf, so scharf, dass er die meisten Metallklingen an Schärfe übertrifft. Während des viertägigen Kurses am schönen Steinstrand der Ostsee lernst du die Grundlagen der Steinbearbeitung. Du wird lernen verschiede Gesteine und Güteklassen von Feuersteienn zu erkennen, wie diese sicher aufgeschlagen werden und einige scharfe Abschläge herstellen. Daraus baust du dir unterschiedliche Messerklingen und Schneidwerkzeuge.

Wir werden die Küste als Quelle für wilde Nahrung entdecken und erkunden und unsere Mahlzeiten mit dem, was wir zwischen Klippen und Meer entdecken ergänzen. Natürlich wenden wir steinzeitliche Kochmethoden an.

Wichtig zu wissen:

  • Kursort: Campingplatz an der Ostsee. Platz wird bei Anmeldung bekannt gegeben
  • Ausrüstung: Der Kurs findet draußen im Wald statt. Eigenes Zelt, Tarp, Schlafsachen, Besteck, etc. muss mitgebracht werden. Handschuhe und Schutzbrille mitbringen
  • Kurs für Erwachsene und Kinder ab 14 Jahren in Begleitung
  • Hunde bitte nicht mitbrigen
  • Kosten: 235 € p. Pers., inkl. Vollverpflegung, Material, zzgl. Platzmiete Campingplatz

Kursleitung
Kai de Graaf

Anmeldung und Infos

Steinzeitwerkstatt

Steinzeitwerkstatt

Vogelsprache und Fährten lesen – 25.-27.05., Freitag 17:00 Uhr – Sonntag 16:00 Uhr

Mehr Infos

Wir schauen uns die unterschiedlichen Fährten der Waldtiere an und gießen einzelne Spuren in Gips ab. Nach den Grundlagen zur Spurenkunde geht es um Fertigkeiten, sich im Wald von Tieren unbemerkt zu bewegen. Auf diese Weise ist es möglich, Tieren sehr nah zu kommen, ohne sie zu ängstigen und heimische Waldtiere intensiv kennen zu lernen.

Das Internet des Waldes: Vogelsprache.
Vögel teilen uns permanent mit, was wo gerade passiert. Welches Raubtier gerade unterwegs ist, wo sich gerade zwei Artgenossen um das schönste Weibchen streiten und wann Gefahr im Anmarsch ist. Lernen wir Vögel zu verstehen, erleben wir die Natur auf eine deutlich vernetzte und tiefe Art kennen.

Inhalt des Kurses ist es, Tiere und deren Spuren kennen und lesen zu lernen. Dies ist kein Jagdkurs. Eine Packliste wird nach der Anmeldung zugesandt.

Wichtig zu wissen:

  • Kursort: Wald-Camp, Henstedt-Ulzburg bei Hamburg.
  • Ausrüstung: Der Kurs findet draußen im Wald statt. Eigenes Zelt, Tarp, Schlafsachen, Besteck, etc. muss mitgebracht werden.
  • Kurs für Erwachsene und Kinder ab 14 Jahren in Begleitung
  • Hunde bitte nicht mitbrigen
  • Kosten: 185 € p. Pers., inkl. Vollverpflegung, Material, Platzmiete

Kursleitung
Regina Paul

Anmeldung und Infos

Spurensuche

Laubhüttenbau und Holzhandwerk – 14.-16.09., Freitag 17:00 Uhr – Sonntag 16:00 Uhr

Mehr Infos

Du willst eine Nacht in Deiner selbst gebauten Laubhütte verbringen oder unter freiem Himmel am großen Wärmefeuer schlafen? Dein Essen möchtest Du auf dem Feuer wie in der Steinzeit zubereiten, ohne Töpfe und Pfannen, mit Lehm, Ästen und heißen Steinen? Außerdem möchtest Du wissen, wo der gute Zunder für Dein Feuer zu finden ist oder aus welchen Pflanzen gute Schnüre hergestellt werden? Dann bist Du in diesem Kurs genau richtig! Ach ja und du baust dir deine eigene Holz-Kraxe aus Ästen, um sie als einfachn Rucksack zu nutzen.

Wichtig zu wissen:

  • Kursort: Wald-Camp, Henstedt-Ulzburg bei Hamburg.
  • Ausrüstung: Der Kurs findet draußen im Wald statt. Eigenes Zelt, Tarp, Schlafsachen, Besteck, etc. muss mitgebracht werden.
  • Kurs für Erwachsene und Kinder ab 14 Jahren in Begleitung
  • Hunde bitte nicht mitbrigen
  • Kosten: 185 € p. Pers., inkl. Vollverpflegung, Material, Platzmiete

Kursleitung
Kai de Graaf

Anmeldung und Infos

Rinde, Leder und Musik – Handwerk für die Winterzeit – 19.-21.10., Freitag 17:00 Uhr – Sonntag 16:00 Uhr

Mehr Infos

Der Winter naht – es ist Zeit sich mit der eigenen Ausrüstung zu beschäftigen. Wir werden tief in die Handwerkseite der primitive skills einsteigen und historische Werkzeuge nutzen, wie Flintmesser, Knochenahlen, Geweihnadeln, Drillbohrer und Dreulen. Werkzeuge, die du dir zum Teil auch während des Kurses herstellen kannst. Aus Birkenrinde baust du dir Körbe zum Sammeln und um darin zu kochen, was wir natürlich auch tun werden. Mit Leder kannst du dir nützliche Beutel, Taschen und vielleicht eine Mütze herstellen. Vielleicht wilst du dir aus Rinde und Leder auch ein großen Tragekorb für den Rücken anfertigen? Auf Streifzügen durch die Natur werden wir einiges finden, aus dem wir einfach Musikinstrumente herstellen können, um den Winter mit Musik zu füllen.

Wichtig zu wissen:

  • Kursort: Wildnis-Villa, NSG Höltigbaum bei Hamburg.
  • Ausrüstung: Der Kurs findet draußen und in einem Häuschen mit Kamin statt. Schlafplätze draussenim eigenen Zelt oder (wenige) drin im Haus. Eigenes Zelt, Tarp, Schlafsachen, Besteck, etc. muss mitgebracht werden.
  • Kurs für Erwachsene und Kinder ab 14 Jahren in Begleitung
  • Hunde bitte nicht mitbrigen
  • Kosten: 185 € p. Pers., inkl. Vollverpflegung, Platzmiete, zzgl. Materialkosten zum Selbstkostenpreis

Kursleitung
Kai de Graaf

Anmeldung und Infos

Steinschleuder, Flintmesser, Talklampe

Steinschleuder, Flintmesser, Talklampe

Anmeldung und Infos