Naturhandwerk & Altes Handwerk

Natur- und altes Handwerk: Bohrmaschine und Kettensäge mal zu Hause lassen und sich Zeit nehmen, ohne Strom und Motor zu arbeiten. Mit Hammersteinen Feuerstein zu Messern schlagen. Aus Knochen Musikinstrumente bauen. Aus Leder Taschen und Schuhe herstellen und aus Rinde, Schnur, Schuhe oder Körbe herstellen. Bei jedem Handwerkskurs erfährst Du die kulturgeschichtlichen Hintergründe zu dem, was Du gerade herstellst. Und natürlich einige Tricks und Tipps zum Umgang mit Werkzeugen und Deinen hergestellten Kostbarkeiten.

Fenjas: Knochenpfeife, Steinzeitflöte, Schilfflöte, Nusspfeife, Birkendose

Knochenpfeife, Steinzeitflöte, Schilfflöte, Nusspfeife, Birkendose hergestellt von Fenja

Wichtig zu wissen:
Du brauchst keine handwerklichen Vorkenntnisse. Zu jedem Themenschwerpunkt erfährst du einige Hintergrundinformationen, Tricks und Tipps.

Wie alt:
Erwachsene von 18-80 Jahren.
Kinder: Ab 8 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen.

Verpflegung:
Kekse, Tee und Kaffee stehen immer bereit.

 


 2018

Kuksa und Löffel – Schnitz dir deine Holztasse – 27.-28.01.2018, Samstag 10-16 & Sonntag 10-16Uhr

Messer bauen – 17.-18.02.2018, Samstag 10-16 & Sonntag 10-16Uhr

Sammelkorb aus Birkenrinde17.03.2018, Samstag 10-16 Uhr

Steinzeittechnik: Speerschleuder bauen und werfen – 18.03.2018, Sonntag 10-16 Uhr

Altes Naturhandwerk – Leder, Knochen, Birkenrinde26.-28.10.2018, Freitag 17:00 bis Sonntag 15:00 Uhr

Rindendosen herstellen – 10.-11.11.2018, Samstag 10-16 Uhr & Sonntag 10-16 Uhr 

Knochenflöten bauen – 24.-25.11.2018, Samstag 10-16 & Sonntag 10-16Uhr