Kai de Graaf M.A., geb. 1979
Inhaber und Geschäftsführer Waldläufer Akademie

Kai de Graaf

Kai de Graaf

Archäologe, Archäotechniker
Studium der Ur- und Frühgeschichte abgeschlossen mit einer Magisterarbeit über die frühmittelalterlichen Musikinstrumente in Schleswig-Holstein. Fertigung und Anwendung diverser Repliken aus Holz, Metall, Knochen, Haut, Wolle und Keramik.

Museums- und Naturpädagoge
Langjährige Erfahrung im Bereich Vermittlung und Bildung in unterschiedlichen Museen (Haithabu, Archäologisches Museum Hamburg u.a.) und als Leiter von Jugend- und Erwachsenengruppen als Naturpädagoge.

Teamtrainer und Coach für Gruppen
Ausbildung und Arbeit als Teamtrainer im Hochseilgarten Altenhof. Weiterbildung zum Coach für Gruppen in der Wildnisschule Wildeshausen. Anwendung dieser Fähigkeiten als Bildungsreferent für Schulkooperative Arbeit, Teamtrainings für Firmen und Leitung von Fortbildungsmaßnahmen. Seit 2014 staatlich geprüfter Heilpraktiker für Psychotherapie.

Instrumentenbauer
Neben dem Studium Ausbildung zum Historischen Instrumentenbauer bei Harfenbauer B. Laub. Schwerpunkt im Bereich nordeuropäische Musikinstrumente und Knochenflöten.

Pfadfinder
Seit über 20 Jahren regelmäßig als Pfadfinder in der Natur unterwegs. Gruppenleiter seit dem 14. Lebensjahr und später in Stammes- und Bundesleitung tätig. 2010 Bildungsreferent für Pfadfinder- und Schulkooperative Arbeit in Neumünster gewesen.

 

 

Dr. Regina Paul, geb. 1969
Freie Mitarbeiterin

Dr. Regina Paul

Dr. Regina Paul

Biologin
Studienschwerpunkte Verhaltensökologie, Naturschutz und Pflanzensoziologie mit Diplomarbeit und Promotion zu Europäischen Sumpfschildkröten im Freiland. Einige Publikationen im Fach Biologie sowie biologische Kartierungen von Schweinswalen, Fledermäusen, Rast- und Brutvögeln.

Natur- und Wildnispädagogin
Weiterbildung zur Naturerlebnispädagogin bei CreNatur. Diverse Aus- und Fortbildungen im Bereich Wildnispädagogik: Vogelsprache, Coyote Mentoring, Wildniswege, ,Musik, Natur und Storytelling‘, um nur einige zu nennen. Selbstständig mit der Wildnisschule nach-draussen‘. Langjährige Erfahrung in der Vermittlung für Kinder und Erwachsene, in den Bereichen Biologie, Naturwissen, Wildnispädagogik und Naturschutz. Begleitung und Leitung von Jugendfreizeiten, Klassenfahrten, Schul-AGs, Lehrerfortbildungen und Firmenevents.

Mediatorin
Zertifizierte Co-Mediatorin und in Ausbildung zur Mediatorin. Experimentiert mit der Verbindung von Mediation und Naturverbindung und entdeckt, wie diese Zusammenhänge Prozesse positiv beeinflussen.

Leidenschaft fürs Draußen Sein und Musik
Schläft auch im Winter gerne ohne Zelt neben einem Feuer. Weiß wie und wo Birkensaft zu finden ist und versteht die Stimmungen der Vögel sehr genau. Ihr Herz schlägt für traditionelle, westafrikanische Rhythmen und Tänzen.

 

Heiko Webel
Freier Mitarbeiter

Heiko Webel

Heiko Webel

Berufsschullehrer (im Studium)
Zur Zeit im Studium zum Berufsschullehrer Fachrichtung Metalltechnik in Hamburg. Abgeschlossene Ausbildung zum Fluggerätmechaniker in der Fachrichtung Triebwerkstechnik.

Hochseilgartensicherheitstrainer
Nach ERCA-Richtlinien zertifizierter Rettungstrainer für Hochseilgärten.  Als Ausgleich zum Studium und aus Freude am draußen sein Arbeit in einem Hochseilgarten in Hamburg. Außerdem Sportklettern in Hallen und Klettern in Bäumen. Abgeschlossene Weiterbildung zum Klettern mit „Monkey-Tree“ Modulen.

Pfadfinder und Outdoorer
Seit 16 Jahren Pfadfinder. Hat selbst Gruppen geleitet und besitzt großes Geschick im Bereich Logistik und Organisation für Lager. Ist momentan im Leitungsgremium für seinen Pfadfinderstamm tätig. Tiefes Interesse fürs Leben im Freien mit all seinen Facetten.

 

Marvin Pollaschek
Gastdozent

Marvin Pollaschek

Marvin Pollaschek

Friseurmeister

Inhaber und Leiter eines eigenen Barbiersalons ‚Der Barbier‚ in Eckernförde. Spezialisiert auf Rasur und Bartpflege. Großes Fachwissen über unterschiedlichste Methoden und Techniken der Haarpflege.

Angehender Heilpraktiker
Heilpraktiker in Ausbildung mit Schwerpunkt Phytologie (pflanzliche Heilkunde).

Spezialgebiete sind die praktischen Anwendungen heimischer Pflanzen und Gewächse als Heilkräuter in unterschiedlichsten Formen und ebenso deren Anwendung als Gewürze, Tees und Pflegeprodukte (Salben, Lotionen, u.a.).

Pfadfinder
Seit 20 Jahren Pfadfinder, davon einige Jahre als Gruppenleiter tätig und für Organisation, Gestaltung und Durchführung diverser Fahrten und Freizeiten verantwortlich. Immer für Herausforderungen zu haben.